Steinschaden im Lack




Aber...

Steinschaden im Lack

Beitragvon Morkel » 17.04.2021, 14:51

Mein Auto hat einen ganz unansehnlichen Schaden im Lack. Vermutlich durch einen Steinschlag. Er ist nicht besonders groß, stört mich aber doch sehr, weil ich immer wieder automatisch hinschaue. Gibt es eine Möglichkeit, solche Schäden selbst zu bearbeiten? Oder muss ich zwingend in eine Werkstatt?
Morkel
Koffeeinschock
 
Beiträge: 145
Registriert: 21.01.2021, 11:49

von Anzeige » 17.04.2021, 14:51

Anzeige
 

Re: Steinschaden im Lack

Beitragvon Berti » 17.04.2021, 21:27

Lackschäden können echt ätzend sein. Bist du sicher, dass das ein Steinschlag war? Ich denke da gerade an die Versicherung, die eventuell für die Reparaturkosten aufkommen würde, wenn es beispielsweise ein Kind mit einem Stein gewesen wäre oder dergleichen. Wenn du dir sicher bist, dass das von einem Stein ist, kann du ja mal den Lackstift von https://www.quixx.com/produkte/lack-rep ... atur-stift ausprobieren. Damit lassen sich kleinere Schäden kurz und schmerzlos beheben.
Berti
Koffeeinschock
 
Beiträge: 143
Registriert: 23.01.2021, 16:07


TAGS

Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron